Saturday, January 30, 2010

Fahrradstellplätze vor Erlanger Arcaden

So, nachdem mich die Fahrrad-Verbotsschilder vor den Erlanger Arcaden nun schon länger nerven, hab ich endlich mal die Zeit gefunden dem Center-Management eine Mail zu dem Sachverhalt zu schreiben.
Das Management bzw. Rainer Borst hat auch prompt nach 2 Tagen geantwortet. Beides den Photos unten zu entnehmen.
Ist ja nett, dass er mir weiterhelfen möchte den separaten Stellplatz zu finden… Darum ging es mir aber gar nicht, warum gibt es keine Stellplätze direkt vorm Haupteingang? Was bringt es mir mitten in den Arcaden durch einen Nebeneingang zu kommen, wenn ich nur mal eben vorne in die Apotheke oder zu Starbucks will? Feuerwehreinfahrt gut und schön, ich frag mich ob sie demnächst dann noch den Baum vor dem Haupteingang fällen wollen, damit die Drehleiter Platz hat... Ach nee, da stehen im Sommer ja die Tische von Starbucks... Und was ist jetzt mit der Feuerwehrzufahrt wenns im Sommer brennt?
Sehr unbefriedigend diese Antwortmail, aber immerhin geantwortet. Danke Herr Borst!
P.S. Das Center-Management hat seit letzem Jahr in Sachen Schilderbeschriftung auch dazu gelernt: Es heißt nun nicht mehr "Fahrrad abstellen verboten" sondern "Bitte keine Fahrräder abstellen" (Sehr höflich und im Plural)...



3 comments:

Itta said...

Antwort ist immer gut ;). Naja, mein Fahrrad steht dann wohl trotzdem am Eingang beim Starbucks...

LenaEatsWorld said...

Genau wie meins... :)

Itta said...

*evil laugh* sag ich da nur ;)

Related Posts with Thumbnails